Immobilien in Bulgarien
Bulgarien +359 876 181 282
Russland +7 495 544 50 28
Ukraine +38 044 355 50 55
Polen +48 12 400 40 25
Israel +97 233 760 790
Suche ausweitenFilter ausblenden

Fordern Sie ein Zuhause an
* Mandatory fields
Referenzen
01-06-2021Ljubow, Käufer (Holland)

Jetzt sind wir Eigentümer einer kleinen Wohnung im Chateau Aheloy 2.

Lesen Sie die vollständige Rezension
20-05-2021Marina, Käufer (Moskau, Russland)

Vielen Dank für die Erledigung aller Unterlagen und eine kompetent durchgeführte Transaktion.

Lesen Sie die vollständige Rezension
14-05-2021Dieter, der Käufer

Die Arbeit von Anna war sehr professionell, super Klasse, wir sind sehrLesen Sie die vollständige Rezension

04-05-2021Philip und Valeria, Käufer (Russland)

Wir möchten der Firma «BolgarskiyDom» für ihre hervorragende Arbeit danken.

Lesen Sie die vollständige Rezension
Alle rezensieren
Suche erweiternGrenzen Sie Ihre Suche ein
Immobilien Suche Filter ausblenden

Immobilien in Bulgarien oder Israel: Was soll man wählen?

Israel ist bei ausländischen Touristen als eines der Ziele für billige und komfortable Erholung sehr beliebt. Aber was ist mit dem Kauf von Immobilien? Wir bieten an, die Immobilienpreise in Bulgarien und Israel zu vergleichen und andere Faktoren zu berücksichtigen, die für diejenigen von Interesse sein können, die ihren ständigen Wohnsitz wechseln oder eine Wohnung vermieten möchten.

Immobilienpreise

Israel. Experten zufolge sind die Immobilienpreise in Israel in den letzten 8 bis 10 Jahren um mindestens 60 bis 70% gestiegen. In einigen Regionen erreichte das Wachstum 100-200%. Hier einige aktuelle Zahlen:

  • Haifa - 2500 € pro 1 m2;
  • Aschkelon - 3000 € pro 1 m2;
  • Netanya und Herzliya - 4000 - 6000 € pro 1 m2;
  • Tel Aviv (das teuerste) - ab 10.000 € pro 1 m2.

Zum größten Teil werden teure Wohnungen mit 3-4 Zimmern verkauft. Ein-Zwei-Zimmer-Wohnungen sind wenig gefragt, daher gibt es praktisch keine auf dem Markt.

Die Steuer auf den Kauf von Immobilien im Wert von bis zu 1.082.500 € beträgt GANZE 8%.

Bulgarien. Wie ist die Situation mit Resortimmobilien in Bulgarien (in Sonnenstrand, Saint Vlas, Nessebar, Ravda, Pomorie, Varna und Burgas)? Die durchschnittlichen Kosten für eine bulgarische Wohnung im Jahr 2019 betragen 500 - 800 € pro m². Und wir sprechen nicht von Wohnungen am Stadtrand, sondern von interessanten Objekten in der Nähe des Meeres (in einer Kilometerzone).

Es gibt eine hohe Nachfrage im Land nach Wohnungen mit 1-2 Schlafzimmern. Es gibt immer profitablere Angebote für 2- und 3-Zimmer-Wohnungen vom Entwickler. Die Kaufsteuer ist 3,2-mal niedriger als in Israel (2,5%).

Mildes Klima und verschiedene Arten der Erholung

Klima Israels. Im Süden ist es verlassen, Halbwüste. Im Norden ist es relativ feucht. Während der Hitze- und Hitzeperiode (von April bis Juni) steigt die Temperatur aufgrund von Winden aus den ägyptischen Wüsten (sogar an der Küste) auf 40 ° C.

Das Klima in Bulgarien. Bulgarien ist berühmt für sein mildes "einladendes" Klima. Nicht umsonst betrachten viele dieses Land als Paradies, das die Schönheit der schneebedeckten Berge und der Schwarzmeerküste mit mehr als 300 km Stränden harmonisch verbindet.

Die einzigartige geografische Lage, das Gelände und die Nähe zum Meer machen es zu jeder Jahreszeit zu einem vielseitigen Urlaubsziel. Hier findet jeder etwas für sich: balneologische Ferienorte, Strandurlaub, Skipisten, historische Ausflüge.

Warum wählen viele mehr Bulgarien?

Existenzminimum.. In Israel sind es 450-650 € pro Monat. In Bulgarien ist diese Zahl mindestens dreimal niedriger (155-165 €). Mit einem stabilen Einkommen (zum Beispiel durch die Vermietung von Wohnungen) können Sie in fast jedem Ferienort in Bulgarien bequem leben.

Günstige Bedingungen für Rentner. Der Erwerb bulgarischer Immobilien bietet Rentnern die Möglichkeit, vereinfacht nach Bulgarien zu ziehen und eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Darüber hinaus hat Bulgarien mit vielen Ländern, darunter Russland und Israel, zwischenstaatliche Abkommen geschlossen, wonach ein Rentner seine Rente erhalten kann, während er seinen ständigen Wohnsitz in Bulgarien hat.

Es ist anzumerken, dass in letzter Zeit die Zahl der Israelis, die sich für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung im sonnigen Bulgarien entscheiden, gestiegen ist. Hier sind einige der Gründe, die sie dazu drängen, ihren ständigen Wohnort zu wechseln:

  • wachsende Spannungen mit den arabischen Nachbarländern;
  • unerschwinglicher Preis für eine Wohnung und ungünstige Bedingungen für den Erwerb durch eine Bank;
  • teure Mietwohnungen, wenn Sie keine eigene Wohnung haben.

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie Immobilien in Bulgarien für einen israelischen Staatsbürger kaufen können.

Referenzen

Ljubow, Käufer (Holland)

Jetzt sind wir Eigentümer einer kleinen Wohnung im Chateau Aheloy 2.

Mehr lesen 01-06-2021
Marina, Käufer (Moskau, Russland)

Vielen Dank für die Erledigung aller Unterlagen und eine kompetent durchgeführte Transaktion.

Mehr lesen 20-05-2021
Dieter, der Käufer

Die Arbeit von Anna war sehr professionell, super Klasse, wir sind sehr

Mehr lesen 14-05-2021
Philip und Valeria, Käufer (Russland)

Wir möchten der Firma «BolgarskiyDom» für ihre hervorragende Arbeit danken.

Mehr lesen 04-05-2021
Alle Rückmeldungen
Nach oben