Immobilien in Bulgarien
Bulgarien +359 876 181 282
Russland +7 495 544 50 28
Ukraine +38 044 355 50 55
Polen +48 12 400 40 25
Israel +97 233 760 790
Suche ausweitenFilter ausblenden

Fordern Sie ein Zuhause an
* Mandatory fields
Referenzen
17-10-2021Tatiana und Anatoly, Verkäufer aus Moskau

Heute haben wir einen Deal gemacht, alles ist wirklich toll, alles gut,Lesen Sie die vollständige Rezension

13-09-2021Dmitry Verkäufer (Russland)

Ich die besten Eindrücke von der Zusammenarbeit mit Anna habe. Ich kannLesen Sie die vollständige Rezension

24-08-2021Eduard, Kunde (Russland)

Wir haben es sehr genossen. Und wir werden Ihre Agentur in jederLesen Sie die vollständige Rezension

09-08-2021Janek und Isabella, Kunden (Polen)

Wir sind glückliche Besitzer einer schönen Wohnung, dank der Hilfe der AgenturLesen Sie die vollständige Rezension

Alle rezensieren
Suche erweiternGrenzen Sie Ihre Suche ein
Immobilien Suche Filter ausblenden

Kroatien oder Bulgarien? Zuverlässige Investition in Immobilien?

Investitionen in Immobilien galten zu jeder Zeit als Garant für Zuverlässigkeit, Beständigkeit und Unverletzlichkeit. In jüngster Zeit hat in Urlaubsländern das Angebot zum Kauf eigener Wohnungen erheblich zugenommen. Vielleicht kann es deshalb schwierig sein, zu entscheiden, welche Immobilie in Übersee besser geeignet ist. Vor allem, wenn Sie nichts über den Zustand wissen, in dem sie einen Kauf anbieten. Und keiner der Makler wird Ihnen offen über den aktuellen Stand der Dinge berichten. Haben Sie bemerkt, wie schnell sich die Freude am Einkaufen in Enttäuschung und Niedergeschlagenheit verwandeln kann? Der Grund dafür sind die offenbarten negativen Seiten eines vorschnellen Kaufs. Wenn Sie sich also für Kroatien oder Bulgarien entschieden haben, sollten Sie diese Länder besser kennenlernen, um herauszufinden, welches der Länder für Investitionen besser geeignet ist.

Kroatien

Die Immobilienpreise in diesem Land sind auf einem ziemlich hohen Niveau. Ein Quadratmeter Neubau kann zwischen 1800 und 2300 Euro kosten, in einigen Fällen sogar noch mehr. Lassen Sie uns nun herausfinden, was diesen Eigenschaftswert erklärt.

Zunächst einmal betrachten die Kroaten die Adria als die sauberste. Und in dieser Hinsicht sind die Preise für Resortimmobilien auf ihrem Höhepunkt. Aber ist es? Niemand wirbt dafür, wie viele Tonnen gefährlicher Substanzen in letzter Zeit durch die in dieses Meer fließenden Flüsse gelangt sind. Daher kann der ökologische Zustand des Meeres nicht als ausgezeichnet bezeichnet werden. Darüber hinaus ist der Immobilienpreis in Kroatien häufig überteuert. Das Problem ist, dass lokale Verkäufer ihre Immobilie als "außergewöhnlich" betrachten und bereit sind, mehr Geld dafür zu retten, als es tatsächlich kostet.

Wir können sagen, dass die Marktsituation alles andere als die beste ist. Der Wendepunkt ist gekommen, wenn es keine Möglichkeit gibt, den Anstieg oder Abfall der Immobilienwerte vorherzusagen. Niemand kann mit Sicherheit sagen, wie sich die Preispolitik nach dem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union ändern wird. Nur eines ist bekannt - im Moment ist das Akquisitionsverfahren ziemlich kompliziert, da Einzelpersonen, insbesondere Russen, können keine Immobilien frei erwerben. Und wenn Sie Ihre Immobilie innerhalb von 3 Jahren nach dem Kauf verkaufen möchten, müssen Sie 35% Steuer auf den Wert des Verkaufsobjekts zahlen. Es ist wichtig zu wissen, dass es in Kroatien viele Zweitwohnungen gibt, für die erhebliche Rabatte gewährt werden. Aber lohnt es sich, Immobilien von ausländischen Bürgern zu kaufen, die sich bemühen, die mit diesen Wohnungen verbundenen Sorgen einfach loszuwerden?

Bulgarien

Wie ist die Situation im sonnigen Bulgarien? Ist es möglich, Immobilien in diesem Land zu kaufen? Zunächst stellen wir fest, dass die Immobilienkosten in Bulgarien in einem vernünftigeren Bereich liegen. Es gibt keine künstliche Preiserhöhung. Entsprechend dem Preis-Leistungsverhältnis können Sie Immobilien im Bereich von 600-1000 € pro Quadratmeter kaufen. Im Gegensatz zu Kroatien ist Bulgarien seit mehreren Jahren in der Europäischen Union. Die Preise auf dem Immobilienmarkt sind stabiler und für genaue Prognosen zugänglich. In den letzten Jahren sind die Wohnkosten schrittweise gemessen gestiegen, was auf die Zuverlässigkeit der Investition hinweist.

Wenn wir über die Resorts in Bulgarien sprechen, dann sind sie nicht schlechter als die Resorts in Kroatien. Wenn jemand den Gerüchten glaubt, dass es keinen solchen Dienst oder eine schwächere Infrastruktur gibt, dann irren sie sich zutiefst. In diesem Land gibt es viel mehr Vor- als Nachteile. Ja, vielleicht ist das Leben der bulgarischen Bevölkerung etwas einfacher als in anderen westeuropäischen Ländern, aber gleichzeitig sind die Immobilienpreise um ein Vielfaches niedriger. Es ist viel billiger, eine Wohnung oder ein Ferienhaus zu pflegen. Niedrige Steuersätze, billiges Essen, die Möglichkeit, Unterhaltungszentren, Restaurants und Strandpartys zu besuchen und dabei ein Minimum an Geld auszugeben. Der durchschnittliche Lebensstandard der Bürger ist hoch. Diese und viele andere Indikatoren sind attraktiv für den Kauf von Immobilien in Bulgarien.

Misstrauen gegenüber einem fremden Land ist natürlich verständlich. Wenn Sie sich jedoch an einen unserer Spezialisten wenden und sich die positiven Bewertungen der Personen ansehen, die sich tatsächlich mit unserem Unternehmen befasst haben, können Sie sicher sein, dass dies nicht nur Worte sind!

Vielleicht erkennen Sie erst jetzt, wie viele verschiedene Länder, die einander scheinbar ähnlich sind, sein können. Jetzt fällt es Ihnen nicht schwer, beim Kauf Ihrer eigenen Immobilie in Übersee die richtige Entscheidung zu treffen.

Nach oben