Immobilien in Bulgarien
Bulgarien +359 876 181 282
Russland +7 495 544 50 28
Ukraine +38 044 355 50 55
Polen +48 12 400 40 25
Israel +97 233 760 790
Suche ausweitenFilter ausblenden

Fordern Sie ein Zuhause an
* Mandatory fields
Referenzen
01-06-2021Ljubow, Käufer (Holland)

Jetzt sind wir Eigentümer einer kleinen Wohnung im Chateau Aheloy 2.

Lesen Sie die vollständige Rezension
20-05-2021Marina, Käufer (Moskau, Russland)

Vielen Dank für die Erledigung aller Unterlagen und eine kompetent durchgeführte Transaktion.

Lesen Sie die vollständige Rezension
14-05-2021Dieter, der Käufer

Die Arbeit von Anna war sehr professionell, super Klasse, wir sind sehrLesen Sie die vollständige Rezension

04-05-2021Philip und Valeria, Käufer (Russland)

Wir möchten der Firma «BolgarskiyDom» für ihre hervorragende Arbeit danken.

Lesen Sie die vollständige Rezension
Alle rezensieren
Suche erweiternGrenzen Sie Ihre Suche ein
Immobilien Suche Filter ausblenden

Wo ist es besser, Immobilien zu kaufen: in Spanien oder Bulgarien?

bulgarische VillenEs ist durchaus sinnvoll, sich vor dem Kauf einer Immobilie über die positiven und negativen Aspekte eines bestimmten Landes zu erkundigen. Schließlich hängt Ihr Wohlbefinden in den kommenden Jahren von Ihrer Entscheidung ab. Ist es besser, eine spanische Wohnung zu kaufen oder Eigentümer einer bulgarischen Villa zu werden? Der Kauf von Immobilien ist immer ein Vergnügen und eröffnet neue Perspektiven. Daher lohnt es sich zu überlegen, welche Chancen sich bieten und ob es möglich ist, bei einem Geschäft etwas Wichtiges zu verpassen.

Immobilienpreise

Immobilien in Feriengebieten Zunächsteinmal interessieren wir uns für die Preispolitik, die sich in diesen Ländern entwickelt hat. Daher werden wir die Immobilienpreise in Bulgarien und Spanien vergleichen und diese Staaten im Hinblick auf finanzielle Vorteile berücksichtigen. Experten auf dem Immobilienmarkt stellen fest, dass sich die Preise für spanische Resorts in den letzten 10 Jahren nicht wesentlich geändert haben. Wenn Sie Ihr Geld in den Erwerb solcher Immobilien investieren, kann der Verkauf bei Bedarf zu Problemen führen. Da dieses Land die Folgen der Krise viel schwieriger durchlebt und die Nachfrage nicht mehr so ​​groß ist, ist es möglich, die gekaufte Immobilie zu verbilligen. Derzeit kosten ein Quadratmeter etwa 1000-2000 €. Wie ist es in Bulgarien? Hier ist die gegenteilige Situation zu beobachten. In den letzten zehn Jahren haben bulgarische Immobilien spürbar begonnen, die Aufmerksamkeit ausländischer Investoren auf sich zu ziehen. Derzeit liegt der Durchschnittspreis zwischen 500 und 1500 Euro pro Quadratmeter. weil Es gibt keine große Lücke zwischen den Preisen, Geld in bulgarische Immobilien zu investieren wird produktiver sein.

Besteuerung

Steuern auf Immobilien zahlen Früher oder später müssen Sie sich mit der Zahlung von Steuern auf Immobilien befassen. Wenn Sie diese Zahlen in Bulgarien und Spanien vergleichen, können Sie einen signifikanten Unterschied feststellen. Zum Beispiel beträgt die Steuer auf bulgarisches Eigentum 0,25%. In Spanien schwankt sie zwischen 0,2 und 2,5%. Im Falle eines Geschenks oder einer Erbschaft liegt sie zwischen 0,01% und 7%. Der spanische Staat hat die Rate von 8% auf 34% festgelegt.

Ökologie

In Bulgarien wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Umwelt ergriffen.Jeder Staat kämpft für die Erhaltung der Umwelt in seinem Land. In Spanien hat die internationale Organisation Greenpeace ein hohes Umweltrisiko registriert. Dies war auf den aktiven Betrieb von Kohlekraftwerken zurückzuführen, der zu enormen Kohlendioxidemissionen führte. Darüber hinaus kann man unter Überschwemmungen und Hurrikanen leiden, die in diesem Zustand nicht ungewöhnlich sind. Bulgarien achtet dagegen besonders auf den Umweltschutz. Die bulgarische Regierung hat ihre Bemühungen auf die Schaffung vieler Naturschutzgebiete und Parkgebiete gerichtet, die unter dem Schutz der UNESCO stehen.

Andere Faktoren

Das Sicherheitsniveau in Bulgarien ist höher als in Spanien.Diejenigen, die zum dauerhaften Aufenthalt in das Land ziehen, sind natürlich besorgt über dringlichere Probleme. Obwohl die Gehälter in Spanien höher sind als in Bulgarien, haben die Steuern auch einen höheren Steuersatz. Bulgarien hat eine der niedrigsten Kriminalitätsraten in Europa. Das Gleiche gilt nicht für Spanien. Es gibt ungefähr 40-50 Verbrechen pro 1000 Einwohner. Und schließlich ist es günstiger, nur Ihren Urlaub in den bulgarischen Resorts zu verbringen als Ihren Urlaub in Spanien. Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Aber die obigen Fakten werden Ihnen sicherlich helfen, die richtige Wahl zu treffen!

Referenzen

Ljubow, Käufer (Holland)

Jetzt sind wir Eigentümer einer kleinen Wohnung im Chateau Aheloy 2.

Mehr lesen 01-06-2021
Marina, Käufer (Moskau, Russland)

Vielen Dank für die Erledigung aller Unterlagen und eine kompetent durchgeführte Transaktion.

Mehr lesen 20-05-2021
Dieter, der Käufer

Die Arbeit von Anna war sehr professionell, super Klasse, wir sind sehr

Mehr lesen 14-05-2021
Philip und Valeria, Käufer (Russland)

Wir möchten der Firma «BolgarskiyDom» für ihre hervorragende Arbeit danken.

Mehr lesen 04-05-2021
Alle Rückmeldungen
Nach oben