Immobilien in Bulgarien
Bulgarien +359 876 181 282
Russland +7 495 544 50 28
Ukraine +38 044 355 50 55
Polen +48 12 400 40 25
Israel +97 233 760 790
Suche ausweitenFilter ausblenden

Fordern Sie ein Zuhause an
* Mandatory fields
Referenzen
13-09-2021Dmitry Kunde (Russland)

Ich die besten Eindrücke von der Zusammenarbeit mit Anna habe. Ich kannLesen Sie die vollständige Rezension

24-08-2021Eduard, Kunde (Russland)

Wir haben es sehr genossen. Und wir werden Ihre Agentur in jederLesen Sie die vollständige Rezension

09-08-2021Janek und Isabella, Kunden (Polen)

Wir sind glückliche Besitzer einer schönen Wohnung, dank der Hilfe der AgenturLesen Sie die vollständige Rezension

04-08-2021Tatiana, Kunde (Deutschland)

Dank des "Bulgarischen Hauses" habe ich hier in Nessebar eine sehr interessanteLesen Sie die vollständige Rezension

Alle rezensieren
Suche erweiternGrenzen Sie Ihre Suche ein
Immobilien Suche Filter ausblenden

Für wen sind die bulgarischen Grenzen jetzt offen?

23-12-2020

Ende November 2020 führte das bulgarische Gesundheitsministerium ein vorübergehendes Einreiseverbot für die Republik (auf Straße, Luft, Eisenbahn, See) bis zum 31. Januar 2021 ein.

In Punkt 2 der Entschließung sind jedoch die Kategorien von Personen aufgeführt, für die die bulgarischen Grenzen offen sind.

Wer unterliegt nicht dem Verbot?

Die Grenzen Bulgariens sind offen für:

  • Bulgarische Staatsbürger;
  • граждан ЕС, Великобритании, Северной Ирландии, стран Шенгенского соглашения (в т.ч. Сан-Марино, Андорры, Монако, Ватикана) и членов их семей (даже лиц, фактически проживающих с ними в сожительстве);
  • Bürger der EU, Großbritanniens, Nordirlands, Schengen-Länder (einschließlich San Marino, Andorra, Monaco, Vatikan) und deren Familienangehörige (auch Personen, die tatsächlich mit ihnen im Zusammenleben leben);
  • Personen mit ständigem Aufenthaltsstatus und deren Familienangehörige;
  • Inhaber des bulgarischen Langzeitvisums D;
  • Personen mit Aufenthaltserlaubnisstatus in einem EU-Mitgliedstaat, Großbritannien, Nordirland oder in einem Land der Schengen-Zone und deren Familienangehörige;
  • Medizin- und Sozialarbeiter, wenn der Zweck der Reise mit ihrem Beruf zusammenhängt;
  • Arbeiter, die Medikamente, medizinische Geräte (einschließlich deren Installation und Wartung) usw. liefern.

Der vollständige Text von Klausel 2 der Entschließung in bulgarischer Sprache ist auf der Website zu finden coronavirus.bg — ein einziges Informationsportal zur Situation mit dem Coronavirus in Bulgarien.

Benötige ich einen COVID-19-Test bei der Einreise nach Bulgarien?

Alle Personen, die gemäß Absatz 2 nach Bulgarien einreisen dürfen und aus der Europäischen Union, Großbritannien, Nordirland, Schengen-Ländern (einschließlich San Marino, Andorra, Monaco, Vatikan) stammen, dürfen keinen negativen Test für COVID-19 vorlegen. Australien, Kanada, Georgien, Japan, Neuseeland, Ruanda, Korea, Thailand, Tunesien, Vereinigte Arabische Emirate, Serbien, Weißrussland.

Der Rest muss einen negativen Test liefern, dessen Ergebnis in lateinischer Sprache verfasst ist.

Sind die Grenzen Bulgariens bis Ende Januar 2021 für Russen offen?

Die Grenzen Bulgariens sind nur für Russen mit ständigem Aufenthalts- oder Aufenthaltserlaubnisstatus sowie für ihre Familienangehörigen (minderjährige Kinder und Ehepartner) offen. Bulgarien ist auch offen für Russen mit D.

Wenn die Grenzen Bulgariens für andere Kategorien von Russen und Bürgern der GUS geöffnet werden, hängt dies von der epidemiologischen Situation ab.

Lesen Sie auch:

Referenzen

Dmitry Kunde (Russland)

Ich die besten Eindrücke von der Zusammenarbeit mit Anna habe. Ich kann

Mehr lesen 13-09-2021
Eduard, Kunde (Russland)

Wir haben es sehr genossen. Und wir werden Ihre Agentur in jeder

Mehr lesen 24-08-2021
Janek und Isabella, Kunden (Polen)

Wir sind glückliche Besitzer einer schönen Wohnung, dank der Hilfe der Agentur

Mehr lesen 09-08-2021
Tatiana, Kunde (Deutschland)

Dank des "Bulgarischen Hauses" habe ich hier in Nessebar eine sehr interessante

Mehr lesen 04-08-2021
Alle Rückmeldungen
Nach oben